Die Abteilung Aerobic im Turnverein 1890 Mengede e. V. bietet ab dem 28.04.2014 diese neue Trendsportart wöchentlich in der Zeit von 17.00 – 18.00 Uhr an.

Mit Piloxing schwappt ein neuer Fitnesstrend aus Amerika, genauer gesagt aus Hollywood, in unsere Gefilde. Ganz Hollywood ist derzeit im Piloxing-Fieber. Stars wie Kirsten Dunst und Hilary Duff schwören auf den Trend und auch die Models der berühmten Victoria´s Secret Show sind Fans des schweißtreibenden Workouts.

Entwickelt hat die neue Crossover-Sportart die Schwedin Viveca Jensen. Sie selbst ist Profi-Tänzerin, Personal- und Pilates-Trainerin sowie Amateur-Boxerin und bestizt ein eigenes Fittnessstudio in Los Angeles. Sie erfand das Piloxing für Frauen mit dem Ziel, ihre körperliche und mentale Stärke zu stärken. Es geht nicht nur um das pure Fitnestraining, sondern auch um die Förderung des Selbstbewusstseins und die Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung.

PiloxingEs handelt sich um eine Kombination aus Pilates, Boxen und Danceeinlagen. Musik sorgt für Stimmung und hilft beim Durchhalten. Meistens werden Hits aus den Charts, allerdings ohne Gesang, damit die Konzentration auf die Bewegung nicht gestört wird, eingespielt.

Kraftvolle schnelle Bewegungen von Boxen werden mit ästhetischen und feinen Übungen von Pilates verbunden. Piloxing ist ein schweißtreibendes Intervall-Training mit dem Ziel, Fett zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und den Körper zu formen und zu straffen. Gleichzeitig wird das Herz-Kreislauf System gestärkt.

 

Piloxing 1Flexibilität, Beweglichkeit und Ausdauer werden bei dem Workout durch die Elemente aus dem Fitnessboxen gefördert. Die Übungen, die unter dem Einfluss von Pilates stehen, kräftigen die tiefer leigenden Muskelgruppen und die Körperhaltung verbessert sich. Die Phasen wechseln sich ab, vermischen sich teilweise und werden so zu echten koordinativen Herausforderungen.

Wer sich angesprochen fühlt, ist bei der Aerobic-Abteilung herzlich willkommen. Unsere Trainerin Christiane, genannt KIKI, freut sich über rege Beteiligung.

Angelika Rüther