Text Header

 

Turnverein 1890 Mengede e.V.

Suche

Neuerungen zur Saison 2017/2018

1500570570991

Nach einer erfolgreichen Saison 2016/2017, welche letztendlich auf dem zweiten Platz der Bezirksliga endete, wird die Herrenmannschaft des TVM im nächsten Jahr in die Landesliga 5 aufsteigen. Der dritte Aufstieg in vier Jahren ist nicht die einzige erfreuliche Nachricht, denn zum ersten Mal stellt Mengede sogar zwei Mannschaften im Herren Bereich. Die Zweite Mannschaft wird in der 1. Kreisliga antreten. Mit diesem Schritt soll sicher gestellt werden eigenen Jugendspielern weiterhin eine Perspektive zu bieten und sie so langfristig im Verein halten zu können.

Im Jugendbereich gibt es ebenfalls mehrere Veränderungen. Die U12 wird nach ihrer Meisterschaft im letzten Jahr aufsteigen und in der Jugendoberliga 4 starten. Sie stellen somit die höchstklassigste Mannschaft der Mengeder Basketballer. Damit Anfänger im diesem Bereich weiterhin genug Spielzeit bekommen können, werden wir auch in dieser Altersklasse erstmals zwei Mannschaften melden.

Des Weiteren startet zur kommenden Saison nach einjähriger Pause wieder eine U10 Mannschaft in den Spielbetrieb, dazu eine U14 und zwei U18 Mannschaften. Die U14 will dabei nach der Vizemeisterschaft im letzten Jahr dieses Jahr endlich die Meisterschaft holen. Die U18 Mannschaften bestehen komplett aus den letztjährigen U16 Mannschaften, mit denen man ungeschlagen Meister werden konnte, was auch in der U18 das Ziel sein wird.

Als letzte Neuerung freuen wir uns sehr darüber erstmals eine Mädchenmannschaft in den Trainingsbetrieb mit aufzunehmen. Diese wird aus Spielern der Altersklassen U10 und U12 bestehen und soll zunächst einmal die Woche neben den gemischten Mannschaften trainieren (wir suchen weiterhin nach Spielerinnen für diese Mannschaft, für mehr Infos klickt auf den Flyer auf der Startseite).

Als neue Trainerinnen und Trainer freuen wir uns Lillit, Moritz und Marvin begrüßen zu können. Alle spielen bzw. haben in den Jugendmannschaften des TVM gespielt und vergrößern so das Trainerteams der letzten Jahres, welches komplett erhalten bleibt.

Starten wird die Saison am 10. September mit der ersten Runde des WBV Pokals gegen den TSVE Bielefeld. Der Gast aus Bielefeld spielt nächste Saison in der 2. Regionalliga und geht damit als klarer Favorit in die Partie. Trotzdem sieht man sich nicht chancenlos und hofft auf ein möglichst knappes Spiel mit offenem Ende.