Unglückliche Niederlage

TV Mengede - DJK Westfalia Welper 19:21  (8:7)

Leider verloren wir den Saisonauftakt denkbar knapp mit 2 Toren gegen Welper.

Entschieden wurde dieses Spiel auch erst in den Schlussminuten. Von Anfang an war es ein heiß umkämpftes Spiel. Immer wieder wechselte die Führung, aber es konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzen. So lief die erste Hälfte auch komplett ausgeglichen. In der Abwehr konnten wir dabei leider die Durchbrüche der Angreifer nur schlecht verteidigen, allerdings haben wir dann im Angriff eine gute Durchschlagskraft bewiesen. So konnte man mit einer knappen Führung in die Halbzeit gehen.

Handball Frauen 10.09.2017 02Handball Frauen 10.09.2017 07Handball Frauen 10.09.2017 03

Hier geht es ordentlich zur Sache!....                           Mit regelkonformer Abwehrarbeit hat das wenig zu tun!      

In der 2. Hälfte konnten wir uns dann am Anfang mal mit 2 Toren absetzen. Allerdings hatte Welper dann wieder eine stärkere Phase und konnte dieses ausgleichen und sich auch mit 2 Toren absetzen. Doch auch wir kamen wieder heran und konnten auch dieses wieder ausgleichen. Zum Ende ließen wir dann allerdings ein paar Chancen liegen und Welper konnte das Spiel am Ende für sich entscheiden.

Handball Frauen 10.09.2017 10Handball Frauen 10.09.2017 11Handball Frauen 10.09.2017 13

Hier stimmten die Abläufe: Anika (links), Paula, (mitte) und Malin (rechts) beim Torwurf

Vielleicht hätte man mit ein Quäntchen mehr Glück oder Cleverness hier mehr mitnehmen können.Trotzdem war es ein guter Auftakt und wir hoffen, die Leistung auch nächste Woche abzurufen.

Dann spielen wir in Dorsten. Auch hier gab es letzte Saison knappe Ergebnisse.

 Es spielten: Madeleine, Sina, Aysen, Rieke, Rabea, Alina,Philli, Paula, Pia, Anika, Theresa, Inga, Malin, Jojo.

 

Keine Chance gegen den Tabellenführer

TV Mengede - PSV Recklinghausen II    20:28  (7:13)

Nach der Niederlage vor den Ferien gegen Herbede gab es heute eine deutliche Niederlage gegen den Landesliga Aufsteiger und ungeschalgenen Tabellenführer aus Recklinghausen.(Nochmals Glückwunsch zur Meisterschaft von hier aus).

Trotzdem hielten wir im kompletten Spiel gut dagegen und haben alles versucht es dem Gegner so schwierig wie möglich zu machen.

Die ersten 10 min. konnte man das Spiel noch offen gestalten.Allerdings war hier heute schon unser Manko zu sehen.So ließen wir einige gute Möglichkeiten im Angriff liegen.Dann konnzte sich Recklinghausen aber absetzten.Zwar stand die Abwehr recht gut aber vorne leisteten wir uns doch zu viele Fehler.So ging der Gegner mit einer 6 Tore Führung in die Pause.

In der 2 Hälfte wollten wir es nochmal versuchen das Spiel enger zu gestalten.Am Anfang gelang uns das aber gar nicht un so lagen wir dann zeitweise mit 10 Toren hinten.Dann kämpften wir uns nochmal ran und konnten sogar auf fünf Tore verkürzen.Am Ende aber war es ein verdienter Sieg für Recklinghausen.

1Damen

Nun sollten wir versuchen aus den letzten beiden Spielen nochmal Punkte mit zu nehmen.Nächste Woche geht es gegen Welper ,gegen die man Hinspiel einen knappen Erfolg einfahren konnte.

 

Es spielten:Madeleine,Sina,Aysen,Anika,Katja,Paula,Pia,Katha,Malin,Inga,Alina,Rieke

 

Am Ende ein deutlicher Erfolg

TV Mengede - TuS Wellinghofen  29:21  (11:11)

Endlich ein Heimsieg!!Nachdem man letzte Woche in Huckarde doppelt Punkten konnte wollten wir den Schwung mitnehmen und auch gegen den Tabellenvorletzten punkten.

Alina

Am Anfang erwies sich Wellinghofen aber als der erwartete schwere Gegner.So war die komplette 1 Halbzeit ausgeglichen.Es konnte sich in keiner Phase des Spiels eine Mannschaft absetzten und so ging man mit einem Unentschieden in die Pause.

In der 2 Hälfte wollten wir dann versuchen das Tempo anzuziehen und so zu einfachen Toren zu kommen.So konnten wir  dann auch aus einer stabilen Abwehr heraus einige Gegenstöße laufen.So konnten wir uns am Anfang dann sofort ein wenig absetzten.Dann lief es auch im Angriff immer besser so das wir unsere Führung weiter ausbauen konnten.Aufgrund der Steigerung in der 2 Hälfte war es dann auch ein verdienter Sieg.

Malin

Am Sonntag geht es nun gegen den Tabellen 4 aus Herbede weiter.Gegen den Heimstarken Gegner wollen wir versuchen ein ähnlich gutes spiel wie in der Hinrunde zu liefern.

 

Es spielten:Madeleine,Alina,Anika,Aysen,Sina,Katja,Rieke,Malin,Theresa,Anna,Malin,Paula,Pia,Inga,Katha

 

 

 

Endlich gewonnen

SC Huckarde Rahm - TV Mengede  25:29 (13:15)

Nach der langen Durststrecke ohne doppelten Punktgewinn konnten wir endlich din lang ersehnten Zweier einfahren.

Allerdings mußten wir auf  Katha und Theresa verzichten.Theresa ist leider immer noch verletzt und Katha konnte aus Beruflichen Gründen nicht.

Gegen den Tabellenletzten aus Huckarde wollten wir von Anfang an zeigen das wir hier unbedingt gewinnen wollten.So legten wir auch gut los und führetn schnell 2:0.Dann aber ging es hin ung her.Der Angriff von uns war sehr gut ,allerdings hatten wir in der Abwehr ehrebliche Problem mit dem 4:2 Angriff von Huckarde.Mitte der 1 Halbzeit konnte sich Huckarde dann mit 3 Toren absetzten un die Nervösität machte sich wieder breit.Nach einer Ausszeit kamen wir dann aber gut zurück und konnten Ausgleichen.Bis zum Ende der 1 Hälfte konnten wir uns dann mit 2 Toren absetzten.

In der 2 Hälfte dann leider das gleiche Spiel.Viele Abwehr Feheler machten uns das Leben schwer.So ging mal Huckarde in Führung und dann wieder wir.Erst zum Ende wurde es dann besser.So konnten wir uns die letzten 10 min. endlich mal deutlich absetzten und schließlich mit 4 Toren unterschied gewinnen.

Leider verletzte sich Rieke am Ende noch und wir müssen schauen wann sie wieder spielen kann .Unsere unglaubliche Verletzungsserie reißt einfach nicht ab.

Trotzdem hoffen wir das der Knoten in der Rückrunde geplatzt ist und wir die Sicherheit aus der Hinrunde wieder bekommen.Am Wochenende geht es nun Zuhause gegen den TuS Wellinghofen,den man im Hinspiel noch deutlcih bezwingen konnte.Wir hoffen das wir eine ähnliche Leistung hinbekommen,da es sonst ein sehr enges Spiel werden wird.

Es spielten:Madeleine,Sina,Aysen,Rieke,Anika,Pia,Paula,Malin,Inga,Alina,Katja,Anna

Viele Tore beim ASC

ASC Aplerbeck II - TV Mengede   33:29  (18:14)

Nach der letzten Heim Niederlage gegen Dorstfeld ging es nun zum Favoriten aus Aplerbeck.Ziel war es dem Tabellen Dritten das Spiel so schwer wie möglich zu machen.Das gelang auch wirklich gut.

Am Anfang lief es sogar sehr gut.Wir fürhrten schnell mit 3:0 udn es sah sehr gut aus.Dann allerdings verloren wir den Faden und vwerspielten in der nächsten Viertelstund den Vorsprung.ASC erzielte  6 Tore in Folge und konnte sich weiter auf 5 Tore absetzten.Dies sollte aber unsere einzige Schwächephase in diesen Spiel bleiben.Von nun an entwickelte sich ein ausgeglichenes und Torreiches Spiel.Bis zur Halbzeit konnten wir dann noch bis auf ein Tor verkürzen.

In der 2 Hälfte war es dann ein ständiges hin und her beider Mannschaften,wobei beide Abwehrreihen nicht die sichersten waren.Nal konnten wir uns auf 2 Tore heran arbeiten,dann setzte sich Aplerbeck wieder ab.So ging es eigentlich die komlette 2 Hälfte.Am Ende konnte sich dann Aplerbeck mit 4 Toren durchsetzte.

Nun geht es am 05.03 gegen Oespel - Kley II weiter.Dort hoffen wir endlich mal wieder 2 Punkte einzufahren.

Es spielten:Madeleine,Sina,Aysen,Alina,Anna,Theresa,Theresa S,Pia,Paula,Rieke,Anika,Inga,Katja

Seite 1 von 5